Banner
Haben Sie Fragen?
Juliane Kuhrmann
Tel. 0211/4351-8324
www.hs-duesseldorf.de/stellen

Mitarbeiter Evaluation (m/w/d)

Kennziffer 43N20V I Beginn schnellstmöglich I befristet für 3 Jahre I Vollzeit I EG 13 TV-L

Das neue Ressort für Organisations-, Qualitäts- und Digitalisierungsmanagement bündelt zentrale Entwicklungsaufgaben an der HSD in einem Bereich und unter Leitung eines neuen Präsidiumsmitglieds. In diesem Ressort wird im Dezernat Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement und Campus-Management der Bereich Evaluation (Auswertung und Berichtswesen) ausgebaut.
Wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium und Fachkenntnisse im Qualitätsmanagement verfügen und zudem bereits Erfahrung an einer Hochschule im Bereich Studium und Lehre, Organisationsentwicklung und/oder Qualitätsmanagement sammeln konnten, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Ihr fachlicher Ansprechpartner ist Herr Bluszcz-Weinem Tel. 0211/4351-8011, E-Mail Oliver.Bluszcz-Weinem@hs-duesseldorf.de

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung des Einsatzes von Software für Evaluation und Befragungen wie z.B. Evasys, Questback o.Ä.
  • Systematische statistische Analyse und Auswertung von Daten der Evaluation und anderer Qualitätsmanagement-Instrumente
  • Entwicklung eines standardisierten Berichtswesens zu Evaluationsdaten und Daten des Bildungscontrollings, Erstellen regelmäßiger und bedarfsorientierter Berichte
  • Erstellung und Umsetzung eines Konzeptes zur Implementierung des ECTS-Monitorings
  • Durchführung statistischer Analysen mit den ECTS-Daten, den Studienverlaufs- und Studienerfolgsdaten sowie den Evaluationsdaten
  • Aufbereitung der genannten Daten für Zwecke der Akkreditierung und Systemakkreditierung
  • Aufbereitung und Kommunikation von Daten aus Evaluation und QM-System für regelmäßige Entwicklungs- und Feedbackschleifen in und mit den Fachbereichen und Verantwortlichen für Studiengänge
  • Weiterentwicklung des Datenportfolios für die Belange des Akademischen Controllings und der Hochschulsteuerung

    Ihr Profil

    • Diplom (Universität) oder Masterabschluss in den Sozial-, Wirtschafts- oder Bildungswissenschaften bzw. angrenzenden Bereich, alternativ Diplom (Universität) oder Master einer anderweitigen Fachrichtung mit Fachkenntnissen in empirischer Sozialforschung
    • Erfahrung in der Anwendung empirischer Methoden, Befragungssettings und Hochschulevaluation  
    • EDV-Kenntnisse, insbesondere im Kontext von Befragungstools und Statistik
    • Kenntnisse in Datenschutz in der Qualitätssicherung, Evaluationen an Hochschulen
    • Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket
    • Sehr gute Kenntnis und Beherrschung sozialwissenschaftlicher Statistikprogramme
    • Kenntnisse im Bereich ECTS und Auswertung von Studienerfolgsdaten
    • Ausgeprägte Kooperations- und Kollaborationsfähigkeit mit umfangreichen Erfahrungen im Umgang mit dem wissenschaftlichen Betrieb und Personal
    • Sehr hohes Maß an konzeptionellen und analytischen Fähigkeiten
    • Stilsicheres Verfassen von Berichten und souveränes Präsentieren von Ergebnissen


    Wir bieten
    Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe an einer der großen Hochschulen des Landes. Es erwarten Sie die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und unsere attraktiven Qualifikationsmöglichkeiten begleiten Sie auf Ihrem Karriereweg. Abhängig vom jeweiligen Arbeitsplatz bieten wir Ihnen darüber hinaus als familiengerechte Hochschule flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Homeoffice an.

    Die Hochschule Düsseldorf steht für Qualität und setzt sich für Demokratie, Diversität, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Sie hat sich das strategische Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Forschung und Lehre deutlich zu erhöhen und bittet qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um Ihre Bewerbungen.



    footer
     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung